SaschaSalamander

Ausgewählter Beitrag

Ganz schön verworren

Ein Zwillingspaar (männlich, weiblich), ein Schiffunglück, nur eine Überlebende, die Insel Illyrien, ein reicher Mann und dessen Angebetete. Die Überlebende als Mann verkleidet ist Bote zwischen dem Herren und dessen Herzensdame, verliebt sich in ihren Arbeitgeber und wird von dessen Angebeteter angeschmachtet (da ja als Mann verkleidet). Und dann taucht der zweite Zwilling auf, der doch überlebt hat, und das Chaos ist natürlich vorprogrammiert.

Ganz schön verzwickt! Und falls Ihr nicht wisst, von wem dieses spannende Werk stammt, könnt Ihr bestimmt trotzdem erahnen, wer einzig der Autor sein kann ;-)

********

Edit: Es scheint wohl ein wenig zu schwer diesmal.
Deswegen ein Tipp:
Ersetzt den reichen Mann mal durch Herzog.
Es ist ein Theaterstück,  ...

SaschaSalamander 22.04.2008, 10.37

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Renate

Viel Ahnung habe ich auch nicht, aber da heute Tag des Buches ist und dieser genau auf den Todestag von Shakespeare fällt, könnte es schon sein, dass es etwas damit zu tun hat. Du als Bücherwürmchen wirst dir schon was gedacht haben dabei. Bin schon furchtbar gespannt auf die Auflösung.
Hier scheint sich niemand zu getrauen, sich zu blamieren. :lol: :lol: :lol:
Na los, ihr Leseratten und Neunmalklugen! :wink:

vom 23.04.2008, 17.45
1. von Markus

Wenn es ein Theaterstück ist und eine Art klassischen Plot hat, tippe ich auf eine Umsetzung von Shakespeare. Ohne jedoch die geringste Ahnung zu haben, gebe ich unumwunden zu. :write:
Bin sowas von blank... :buch:

vom 23.04.2008, 11.18

Einträge ges.: 3617
ø pro Tag: 0,6
Kommentare: 2754
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5665
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3