SaschaSalamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Ausgewählter Beitrag

Überbackene Kohlrabi

Rezept? Naja, mehr oder weniger, eigentlich ist es viel zu simpel, um es als Rezept ins Netz zu stellen. Macht nichts, ich liebe Kohlrabi. Nenne wir es "Serviervorschlag", trifft eher zu ;-)

Kohlrabi schälen, in kochendes Wasser legen und bissfest garen. Dann nach Wunsch belegen und zum Überbacken in den Ofen geben.



Leider kriege ich das auf dem Foto nie so gut hin. Aber auf dem oberen Bild sieht man schön, wie er mit Tomate belegt wurde. Herrlich saftig war das! Ich habe ihn übergossen mit einer >Käse-Sahne-Sauce<. Dazu ein paar kurz angebratene Gurkenstückchen. 



Auf dem zweiten Bild ein paar Tage später genauso simpel: Kohlrabischeibe, Tomate, >Hefeschmelz<. Als Beilage selbstgemachte Focaccia. Denke, das Rezept dafür werde ich demnächst auch mal posten, in den letzten Monaten habe ich das so oft zubereitet, dass ich es quasi auswendig kann. Es ist aber auch köstlich, simpel und günstig. Warmes italienisches Brot aus dem Ofen, wer könnte da nein sagen? Belegt ist das Brot mit Salat, einer Scheibe Wilmersburger, Gurkenscheibchen und frischer Kresse. 

Dazu ein paar selbstgezogene Sprossen, war eine sogenannte "Wellness-Mischung" aus verschiedenen Keimen, sehr lecker. 

Dieses Foto ist ein Beispiel dafür, dass ich im Grunde oft keine Ahnung habe, was ich gerade kochen soll und dann einfach das nehme, was in der Küche liegt. Hatte eine frische Kohlrabi zur Hand, und es war noch Focaccia vom Vortag da. Tomaten, Gurke, Sprossen und Kräuter habe ich eigentlich immer da, die gehören bei mir dazu :-)

Eigentlich sollte ich die Rubrik "Rezepte" in "Inspirationen" umtaufen. Es fehlen einfach die Mengenangaben, Gewürze, Garzeiten. Weil ich eben nach Gefühl gehe. Wenn jemand Fragen hat oder einiges genauer wissen möchte, einfach fragen, ich beiße nicht, außer Du bist ein Salatkopf ;-)

SaschaSalamander 06.05.2014, 08.40

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden



 






Einträge ges.: 3491
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2749
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 5237