SaschaSalamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Markanter Synchronsprecher

Derzeit höre ich "Die Nachtwächter" von Terry Pratchett. Nicht übel, wenngleich ich die Bücher um die Wachen Ank Morporks weniger gern lese als die um den dunklen Gevatter. Trotzdem ist "die Nachtwächter" spannend und witzig, die Zeit auf dem Fahrrad vergeht wie im Flug. Weil das Cover der CD so hübsch ist, hier die Großausgabe :-)

Den Sprecher mag ich besonders gerne: Peer Augustinski, markanter Synchronsprecher von Robin Williams. Großartig, wie er mit seiner Stimme spielt und alleine die komplette Palette aller Charaktere und Stimmlagen darstellen kann. Eine unglaublich emotionale Stimme!

>Hier< gibt es ein Hörbeispiel seiner Synchronstimme :-)

SaschaSalamander 11.06.2005, 16.03| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Aktuelles | Tags: Schräg, Fantasy, Humor,

Neues Gästebuch

Der BlueLionSupport ist wirklich Gold wert *strahl*. Während ich mich noch verzweifelt auf der Seite verloren habe und völlig den Überblick über meine unzähligen Accounts, Passwörter und EmailAddressen verlor, zwischendurch kleine fiepsende Hilferufe nach oben sendend, haben sie längst das Gästebuch für mich freigeschaltet. Dankeschön :-)

Die Shoutbox habe ich dafür entfernt. Eure lieben Grüße werden jetzt nicht nach 5 Beiträgen wieder verschwinden. Und längere Texte sind jetzt auch kein Problem mehr, ihr dürft Euch also in ellenlangen Lobhudeleien und ellenlängeren Kritiken in meinem neuen Gästebuch austoben.

Ihr findet den Link zum Gästebuch rechts unter dem Banner :-)
Ich freue mich schon auf Eure Grüße und Gedanken :-)

SaschaSalamander 11.06.2005, 09.29| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Blog

Manchmal benimmt sich der Krieger wie ein Kind

CoverManchmal benimmt sich der Krieger des Lichts wie ein Kind.

Die Leute sind schockiert, sie haben vergessen, dass ein Kind sich amüsieren, spielen und ein bisschen aufmüpfig sein muss, dass es unpassende, unreife Fragen stellt und Unsinn sagt, den es selbst nicht glaubt. Und sie fragen entgeistert: "Ist das der spirituelle Weg? Dieser Mensch ist völlig unreif!"

Ein Krieger ist stolz auf solche Kommentare. Und bleibt über seine Unschuld und seine Fröhlichkeit in Verbindung mit Gott, ohne seine Mission aus den Augen zu verlieren.


(P. Coelho: Handbuch des Kriegers des Lichts; Diogenes 2001, S. 81)

SaschaSalamander 10.06.2005, 15.37| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Zitate

Festbankett

Heute ein Rätsel, dessen Antwort ich zu kennen glaube, bei der Herr CeKaDo mir aber hoffentlich mit seiner großen Sammlung behilflich ist: ich bin mir nicht sicher, ob in einem oder mehreren Bänden; aber leider habe ich keine Comics zum Nachschlagen hier ...

In welchem Asterixheft darf Troubadix ungeknebelt und ungefesselt am Festbankett teilnehmen?

***************

Na, scheint wohl recht schwer zu sein ;-)
CeKaDo mailte mir die Lösung, und wir waren beide erstaunt! Ich hatte nur mit einem, maximal zwei Bänden gerechnet. Aber es sind sage und schreibe acht Hefte! Also mal frisch drauflosgeraten ...

Kleiner Tipp: In den entsprechenden Heften spielt Troubadix entweder eine wichtige Rolle in der Geschichte oder enthielt sich des Singens ...

SaschaSalamander 10.06.2005, 12.27| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Rätsel

Fassungslosigkeit

Heute wieder der übliche Gang zur Bücherei. Inzwischen ist das alles Routine geworden, ich würde auch blind meinen Weg zwischen den Regalen von einer Abteilung zur anderen finden. Ich gehe also zum ersten Schalter und gebe meine Bücher ab, bezahle meine Reservierungsgebühr. Gehe nach oben, stöbere in den DVDs und CDs und hole mir, was mich interessiert, lasse es in der Mediothek wie üblich bereits einscannen. Dann der Gang in die Jugendabteilung, einige bestimmte Regale abklappern. Anschließend zu den Mangas, dann zur Belletristik, zum Schluß das Regal mit der phantastischen Literatur.

Dann zum Schluß wie immer der Gang zum Schalter am Ausgang, mitgenommene Bücher einscannen lassen. Ich stelle mich an, lege meinen schweren Stapel auf den Tisch. Schiebe die Tasche beiseite. Greife die obersten CDs "murmelmurmel ... habbich schon oben gemacht ... murmel", hebe die DVDs hoch "murmel ... schongescanntoben ... murmelmurmel". Kruschele in den Rückgabe- und Zahlungsbelegen "wosindsiedenn ... murmelbrummel".

Fassungslos blicke ich die Bibliothekarin an. "IchhabekeineBücherzumMitnehmen ... nuschel" und erröte. Ich sortiere meinen Hörspielstapel auf die DVDs, packe meine Belege und kann nicht begreifen, dass ich gar keine Bücher ausgeliehen habe. Die hinter mir stehende Schlange sieht mir erstaunt hinterher, ... ich verlasse mein trautes Heim und fahre nach Hause.

SaschaSalamander 10.06.2005, 09.07| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Bibliothek

Großes Dankeschön an alle Leser

Animiertes DAls ich mit SaraSalamander begonnen hatte, waren mir Ziel und Richtung noch nicht so ganz klar. Bücher und Fantasy, das war die grobe Vorgabe, der Rest sollte sich entwickeln. In dem alten Blog habe ich gerne geschrieben, aber irgendwie fehlte mir etwas, das Schreiben war mehr eine Pflichtübung, obwohl ich dieses Projekt für mich unbedingt wollte, ...

Und dann das Gewinnspiel, bei dem ich glücklicherweise gewonnen habe. Ein dickes Danke an Jokers und BlueLion :-)

Animiertes ASeit ich hier zu BlueLion umgezogen bin, hat SaraSalamander langsam Form und Gestalt angekommen. Ich konnte das Design verwirklichen, das mir schon lange vorschwebte. Das Bloggen fällt mir hier in vielerlei Hinsicht einfacher, technisch wie auch rein vom Gefühl her. Keine Ahnung, woran es liegt, aber es macht sehr viel mehr Spaß als zuvor. Und dann kamen neue Ideen und Gedanken dazu, neuer Leser, inzwischen sogar schon eine gewisse Regelmässigkeit der Stammleser, was mich besonders freut *strahl*.

Animiertes NAnfangs war ich nicht so recht sicher, ob ich einen solch bunten Themenmix aus Fantasy, Horror, Alltagsphilosophie, Kinderbüchern, Krimis, Belletristik, Manga und mehr machen kann, ob das nicht vielleicht zu weit gefasst ist und die Leser verschreckt. Aber statt dessen finden sich für alle Bereiche tatsächlich Leser, die sich angesprochen fühlen und auch gerne aktiv beteiligen.

Und auch ein großes Danke an Dich, MicroAngelo, du warst mir bei der Entscheidung um die Themenauswahl und inhaltliche Gestaltung des Blogs eine große Hilfe :-)

Animiertes KIch freue mich sehr über die vielen Kommentare, Anregungen, Fragen, Reaktionen, Gedanken; darüber, dass so viele Leser bei den Rätseln, Umfragen und MitMachaktionen beteiligt sind. Und ein ganz besonders herzliches Danke für die meinen Rezensionen und Gedanken widersprechenden Meinungen. Das alles zeigt mir, das dieser Blog lebt, dass ich nicht ins Leere schreibe sondern damit auch sehr viele Menschen erreiche und mein Hobby teilen kann. Und auch, dass hier gegensätzliche Meinungen ihren Raum finden und gleichberechtig nebeneinanderstehen können, ohne dass sich jemand angegriffen oder benachteiligt fühlt.

Animiertes EIch hätte nicht gedacht, wie leicht mir dieser Buchblog fallen wird, wieviele Themen und Gedanken ich dazu haben werde, wieviel Zeit und Energie ich inzwischen investieren würde und wieviel ich aber im Gegenzug auch an Freude zurückbekomme. Es macht wirklich Spaß, für Euch zu bloggen :-)

SaschaSalamander 09.06.2005, 21.37| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Pulp

Der Krieger des Lichts

CoverVorgestern kam das Päckchen von Amazon. In der Bücherei stieß ich auf das Hörbuch "das Handbuch des Kriegers des Lichts". Herrliche Texte, aber das Lesen beliebiger einzelner Passagen ist bereichernder als das durchgehende Hören und Konsumieren auf CD, deswegen stand dieses Büchlein schon lange auf meiner Wunschliste.

Der Krieger des Lichts ist aus dem "Maktub"-Zyklus entnommen, zu dem auch das Buch "Unterwegs. Der Wanderer" gehört (Maktub = es steht geschrieben). Eine Sammlung einzelner Texte, die aufbauen, nachdenklich stimmen und ein Gefühl von Wärme vermitteln, wie ich finde. Wie auch beim Propheten kenne ich allerdings einige Leute, die mit seinen Texten wenig anfangen können, da sie lediglich alltägliche Lebensweisheiten im nicht einmal neuen Gewand anbieten. Aber als anregende Gedanken zwischendurch lese ich diese Maktub-Bücher sehr gerne und schöpfe aus manchen dieser kleinen Texte Kraft.

Der Prolog erzählt die Geschichte eines kleinen Jungen, der von den Glocken der Kirche im Meer erfährt. Er wünscht sich nichts sehnlicher als diese Glocken zu hören und sitzt nun Tag um Tag, Monat um Monat am Strand und versucht das Läuten zu hören. Erst, als er es aufgibt und wieder zurück in sein Leben kehrt, findet er das, was er sich so sehnlich erhoffte.

Daraufhin folgen einzelne, nicht zusammenhängende Texte über den Krieger des Lichts (KdL), maximal eine Seite. Der KdL, das ist jeder von uns. Jeder Mensch in seinem Hoffen und Streben, mit seinen Ängsten, Wünschen, Plänen und Hoffnungen. In seiner Freude und seinem Leid, alleine wie auch umgeben von Freunden.

Ich möchte diese Texte ungern zerlegen, denn jeder wird es für sich persönlich lesen und aufnehmen. Je nach eigenem Erfahrungsschatz und Wissen vermag jeder dem Text eine persönliche Botschaft zu entnehmen, und dabei möchte ich es gerne belassen. Unter der offiziellen Homepage von Coelho kann man sich einzelne Texte aus dem Maktub-Zyklus wie auch aus dem Krieger des Lichts kostenlos herunterladen :-)

Nur eines stört mich an diesem Buch: Gerne habe ich die 12,90 Euro für dieses Buch gezahlt. Als es dann vor mir lag, war ich enttäuscht: für dieses Geld hatte ich mit etwas mehr als 10x16 cm gerechnet ... natürlich kommt es auf den Inhalt an, aber ein bisschen günstiger wäre nicht schlecht gewesen für so ein winziges Büchlein :-/

SaschaSalamander 09.06.2005, 15.17| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Rezensionen Buch | Tags: BewusstSein, Kurzgeschichten, Tip,

Drittes Buch von links

So, in Zukunft möchte ich diese Rubrik auch wieder etwas regelmässiger pflegen ... heute werde ich Euch zum Bücherregal scheuchen ... schnappt Euch doch mal das dritte Buch von links und schlagt Seite 125 auf (falls vorhanden). Welches Buch ist das? Und wie lautet der zweite Absatz?

SaschaSalamander 09.06.2005, 09.37| (9/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: MachMit



 






Einträge ges.: 3419
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2748
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 4926