SaschaSalamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Eine Insel mit zwei Bergen

Heute (mal wieder) eine Frage aus dem Bereich der Kinderbücher:
Wer bereist das Lummerland?

SaschaSalamander 22.07.2005, 16.45| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Rätsel

Ein Leser namens Pfiffikus

Ein Leser namens Pfiffikus,
Der liest zu Hause mit Genuß.
Er liegt im Zimmer auf dem Bauch,
Mitunter auf dem Rücken auch.
Es ist so still, man hört kein Flüstern,
nur manchmal leis die Seiten knistern.
Er liest und liest, es macht ihm Spaß,
Auch sonst hat er vom Lesen was:
Er wird im Reden recht gewandt,
Das Lesen schult seinen Verstand.
Er weiß viel, wie ein Lexikon
Und kriegt auch nie genug davon.
Selbst die Diktate – spielend leicht!
Bei Aufsätzen wird viel erreicht.
Vielleicht bringt er`s noch zum Genie
Bei soviel frischer Phantasie.
Die Textaufgaben - kein Problem –
Kann man ihn spielend lösen sehn.
So hat er keine Langeweile,
Das Fernsehn bringt ihn nicht in Eile.
Und ist der Kasten mal kaputt,
Gerät er auch nicht gleich in Wut.
Denn Bücher sind genug im Schrank:
Freizeit gerettet – Gott sei Dank!
So liest er, bis die Mutter spricht:
„Jetzt ist genug, mach aus das Licht!“
Doch mit der Taschenlampe heiter
Liest er unter der Decke weiter.

Ein Leser namens Pfiffikus,
Sein Hobby bringt ihm viel Genuß!
(Autor unbekannt)



Dieses Gedicht bekamen wir in der zweiten Klasse. Ich liebte es vom ersten Moment und habe es bis heute in Erinnerung behalten. Schon damals habe ich Bücher geliebt. Kein Fernseher konnte da mithalten. Und abends habe ich mit der Taschenlampe bis spät in die Nacht gelesen. "Du verdirbst dir noch die Augen" ... wie oft hörte ich diesen Satz? Ich kann es nicht mehr zählen!

SaschaSalamander 22.07.2005, 08.37| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Zitate

Harry Potter Tag 6

Cover Potter VISylvia bat um eine Zusammenfassung des fünften Bandes von Harry Potter, bevor sie bald den sechsten beginnt.

Ich habe den fünften Band direkt nach Erscheinen gelesen und bin erstaunt, dass ich manches wieder vergessen habe. Wer den sechsten Band noch nicht begonnen hat, dem rate ich, unbedingt den fünften noch einmal zu lesen oder wenigstens zu überfliegen. Denn "Harry Potter und der Halbblutprinz" knüpft nahtlos an den vorherigen Band "Orden des Phönix" an.

Bellatrice, Tonks, Mundungus Fletcher, Grawp, die Vorfälle im Ministerium, der Wortlaut der Prophezeiung, die Verhandlung, Dumbledores Verhalten, Malfoys Familie, Nevilles Eltern, Wirken und Werke des Ordens, der geheime Club zur Verteidigung gegen die Dunklen Künste, Hagrids Bruder und vieles, vieles mehr wird fortgesetzt. Die ersten vier Bände standen recht gut für sich alleine, man hätte den dritten lesen und verstehen können, auch ohne eins und zwei zu kennen. Das ist in diesem Fall nicht so. Und wer den fünften Band nicht mehr exakt kennt, der wird sich - wie ich - wohl einige Male ärgern ...

Deswegen bin ich Tina dankbar für den Hinweis auf >diesen Link<, wo der fünfte Band noch einmal ausführlich zusammengefasst ist.

SaschaSalamander 21.07.2005, 08.57| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Aktuelles | Tags: Fantasy, Jugend, Serie,

Träumen

Man träumt gar nicht, oder interessant.
Man muss lernen, ebenso zu wachen: gar nicht, oder interessant.
(F. Nietzsche, Die fröhliche Wissenschaft; Reclam, 2000; § 232)

SaschaSalamander 20.07.2005, 15.57| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Zitate

Freier Fall

Ihr merkt, mit Rezensionen sieht es etwas mau aus, ich habe momentan sehr wenig Zeit und komme kaum zum Lesen oder Schreiben. Nicht einmal Zeit zum Rezensieren oder Vorstellen alter Bücher aus meinem Regal hatte ich ... Aber ein bisschen Spaß und Spiel gehört auch dazu, Lesen muss ja nicht immer bierernst sein, und genausowenig und erst recht nicht ein entsprechender Blog. Sehr gerne lese ich auch Witzbücher, Rätselhefte oder Knobeleien. Davon findet ihr recht viele in meinem Schrank ;-)

Animierter BuecherwurmDeswegen möchte ich heute ein Rätsel bringen. Vielleicht kennt ihr die Geschichten, die auf den ersten Blick seltsam klingen, aber eine oft doch recht einfache Lösung haben. Eine Person erzählt diese Geschichte, die Mitspieler dürfen Fragen stellen, die bei der Lösung des Rätsels behilflich sind.

Bedingung: Diese Fragen müssen unbedingt mit "JA" oder "NEIN" zu beantworten sein. Es kann sehr schnell gehen, es kann aber auch recht lange dauern. Wer solche Knobeleien kennt und diese Art des des Um-die-Ecke-Denkens bereits trainiert hat, kann es vielleicht sogar ohne vorheriges Fragen lösen ...

Ich weiß nicht, ob dieses Spiel für den Blog hier geeignet ist, aber ich würde es gerne einmal versuchen. Und zum Testen fange ich einmal mit einem leichten Rätsel an. (Wer die Antwort auch ohne Frage weiß, darf gerne ein "ich weiß es" kommentieren, soll aber bitte noch ein wenig mit der Lösung warten und kann ja hilfreiche Fragen stellen. Die anderen, die mitraten möchten, können gerne eine oder gerne auch mehrere Fragen im Kommentar stellen, die ich sobald als möglich beantworten werde ... ich bin gespannt, wer den Fall löst ;-)

Ein Mann sprang ohne Fallschirm aus einem Flugzeug. Die Landung war zwar unsanft, aber der Mann blieb unverletzt. Wieso?

SaschaSalamander 20.07.2005, 08.57| (4/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: MachMit

Auslösende Kraft

Bücher können sehr viel bewegen und auslösen. Gibt es ein spezielles Buch, das dich verändert oder beeinflusst hat? Welches ist es, und was hat es in Dir ausgelöst?

SaschaSalamander 19.07.2005, 18.34| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Umfrage

Langhaarige coole Männer

Und extra für Tina, Astrid und alle anderen,
die coole langhaarige Männer suchen:

Ti-Amo

Eine Seite von Männern für Männer.
Und definitiv viel zu heiß für diesen Sommer ;-)

Anmerkung:
Ich habe nicht alle durchgeblättert, aber einige Langhaarigen sind bestimmt auch dabei *g*. Hat zwar jetzt nicht viel mit Büchern zu tun, aber auf vielfachen Wunsch mache ich da natürlich gerne eine Ausnahme. Auch denen, die solche Seiten normalerweise nicht gerne besuchen, kann ich Ti-Amo wirklich nur empfehlen. Dialerfrei, keine Obszönitäten. Sondern wundervolle, bewegende Texte und Bilder in Schwarz-Weiß, die ich als reine Kunst empfinde, sehr bewegend und anrührend ohne Kitsch und Pomp. Natürlich, einfach, wunderschön. Doch, ich sage es ganz offen: ich bin gerne mal zwischendurch auf dieser Seite ...

SaschaSalamander 19.07.2005, 09.17| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Web

Harry Tag 3

Und wieder nur wenig Zeit zum Lesen ... aber immerhin weit genug, um festzustellen, dass ich vom fünften Band wohl einiges vergessen habe. Ich habe ihn direkt nach Erscheinen gelesen und in wenigen Tagen durchgelesen. Aber es gibt einige Dinge, die ich wohl nicht mehr so recht in Erinnerung habe. Muss aber auch zugeben, dass mich die letzten beiden Bände nicht mehr so interessiert hatten wie die ersten drei. Der sechste dagegen scheint - für meinen Geschmack - wieder besser zu werden.

Habt Ihr, bevor ich den sechsten Band angefangen habt / anfangen werdet, noch einmal den letzten Band oder gar die anderen vorherigen gelesen? Könnt ihr Euch noch an alles erinnern?

Macht Spaß, hier ein Buch zu beschreiben, das viele kennen, und das war bei bisher vielen Büchern hier so. Aber noch mehr Spaß macht es, ein Buch zu lesen und darüber zu diskutieren, wenn ich weiß, dass andere es gerade ebenfalls aktuell lesen und damit beschäftigen. Irgendwie schön :-)

SaschaSalamander 18.07.2005, 21.27| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Aktuelles | Tags: Jugend, Fantasy, Serie,



 






Einträge ges.: 3368
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2746
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 4753