SaschaSalamander
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3




Auswertung Boom der Fantasyverfilmungen

Hm, die Meinungen gehen auseinander. Aber wie man den Kommentaren entnehmen konnte: solange sie gut sind, ist es auf jeden Fall eine tolle Sache :-)

Super, es können gar nicht genug sein
Stimmen
5 Stimmen 55.56%

Ärgerlich, es wird langsam zuviel
Stimmen0 Stimmen 0%

Ist mir eigentlich egal
Stimmen
4 Stimmen 44.44%

SaschaSalamander 12.03.2006, 15.47| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Umfrage

Statistik KW 10

Gelesen
Perfect Girl 08
Gelöscht (M. Kunst)
Der Hexer (E. Wallace)
Mon-Star Attack 02 (DuO)
In einem tiefen, dunklen Wald (P. Maar)
Das Geheimnis der weißen Mönche (R. M. Schröder)

Gekauft
/

Geschenk
/

Buchticket
Clover 02 + 03 (Clamp)
Mars 02 und 10 (F. Soryu)

Vorgemerkt
Autorin: Elizabeth Peters
A long way down (N. Hornby)

Filme
El Cid
Serenity
Corpse Bride
Detektiv Conan
Bruce Allmächtig
Dr. T and the Women

SaschaSalamander 12.03.2006, 09.37| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Statistik

Geheimnisvoller Bewohner

Argh, ich kanns nicht lassen. Hab mir vorgenommen, nicht zu bloggen, aber ich schaffe es nicht *seufz*. Wenigstens ein kleines Rätsel? Ist ja nicht wirklich gebloggt, kostet ja kaum Zeit, ist ja schon lange ausgedacht und vorbereitet. Und das Vorbloggen für Morgen (Statistik, Auswertung Umfrage, übliches Wort zum Sonntag) zählt auch nicht, das kommt ja erst morgen. Jetzt also einfach nur ein kleines, unschuldiges Rätsel ;-)

Wer wohnt im Nirgendhaus?

SaschaSalamander 11.03.2006, 23.39| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Rätsel

Nada

Nope, heute bin ich zu faul zum Bloggen, und Reserve will ich nicht angehen. Nööööö, heut bloggich nix. Ich muss lernen, auch mal nicht zu bloggen ;-)

SaschaSalamander 11.03.2006, 16.50| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Blog

Nichtssagende Titel

Inzwischen habe ich mir ein paar Bücher von Nicholas Sparks zugelegt. Nachdem mir die Filme "Message in a Bottle" und "Wie ein einziger Tag" sehr gut gefallen hatten, wollte ich mehr von ihm kennenlernen. Aber in der Bib stand ich verzweifelt: hatte ich jetzt "Weg der Träume" schon geholt oder nicht? Warum? Weil seine Titel im Deutschen fast alle so nichtssagend und bescheuert sind, jawoll! Mag ja sein, dass die Titel dennoch eine gewisse Aussage innehaben, aber tut das Not, muss das sein, wassolldasdenn?

Zeit im Wind
Lächeln der Sterne
Weg der Träume
Nähe des Himmels
Ein Tag wie ein Leben
Das Wunder eines Augenblicks
Die Suche nach dem verborgenen Glück
Zeit im Wind
Schweigen des Glücks
Weit wie das Meer
Nah und fern

Sogar jetzt während des Schreibens musste ich überlegen, ob ich diesen oder jenen schon getippt hatte oder er noch fehlt. Nee, das braucht es wirklich nicht. Sind die Verleger denn so unkreativ?

SaschaSalamander 10.03.2006, 21.57| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Zerlegt

Nur ein Wort

AXT

SaschaSalamander 10.03.2006, 18.47| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Rätsel

Der Elbenstern

CoverDass Tolkien nicht nur den "Herrn der Ringe" und das "Silmarillion" geschrieben hat, wissen die meisten Leser. Titel anderer Werke des Meisters kann dagegen kaum jemand benennen. Und ich möchte mich da nicht ausschließen. Deswegen war ich froh, als ich in der Bücherei über das Kinderbuch "Der Elbenstern" stolperte, von dem ich bis dato noch nichts gehört hatte. Neben Roverandom ein weiteres Kinderbuch aus der Feder Tolkiens.

Bei einem alle 24 Jahre wiederkehrenden Fest gelangt der Sohn eines Schmieds einen in den Kuchen gebackenen Elbenstern. Er bemerkt ihn nicht, verspeist ihn einfach, doch bald sind erste Veränderungen an ihm zu erkennen. Als er älter wird, entwickelt er sich zum Wanderer zwischen dem Volk der Menschen und Elben. Doch bald ist die Zeit gekommen, an der es dem Stern bestimmt ist, weiterzuwandern ...

Ein sehr schönes Märchen, das mir gut gefiel. Das Hörbuch ist mit sanfter, weicher Stimme gelesen von Joachim Höppner (Synchronstimme Gandalfs). Es ist ein Genuss, ihm zuzuhören, wie er ohne erhobenen Zeigefinger aber doch ernsthafter Stimme die Geschichte um den Schmiedssohn (dies ist sein Name, als er älter wird, nennt man ihn dann selbst "Schmied") erzählt. Freundschaft, Respekt, Ehrfurcht, das sind Werte, die in diesem Werk groß geschrieben werden.

Die Geschichte birgt keinen allzu tiefen Sinn und verbreitet eine recht simple aber doch sehr wichtige Moral. Sie kommt als gemütliche, hübsche Kindererzählung daher und erfreut den Leser. Mehr gibt es zu diesem Buch meiner Ansicht nach eigentlich kaum zu sagen. Aber es muss ja nicht immer so kompliziert und langatmig sein. "Der Elbenstern" ist eine der Geschichten, die eben einfach ein warmes Gefühl nach der Lektüre oder dem Hörgenuss hinterlassen. Und allein deswegen finde ich sie so wertvoll und möchte sie jedem empfehlen, der das Träumen noch nicht verlernt hat ...

SaschaSalamander 10.03.2006, 16.12| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Rezensionen Hörbuch | Tags: Märchen, Kinder, Tip, Fantasy,

Satz mit X

Ich hatte gehofft, zwischen den Terminen heute noch zu bloggen, deswegen am Abend zuvor kein Vorbloggen. Aber Satz mit X. Dafür in der Bücherei massig Stoff an Kiddiebüchern für Kids4Quiz geholt und ein paar weitere tolle Sachen für die Rätselrunden.

Für die Kinderbücher habe ich zum ersten Mal, seit ich in der Bücherei war, Mitarbeiter um Hilfe gebeten, da ich auf diesem Gebiet nicht gerade bewandert bin. Und sie hat mir tolle Sachen empfehlen können, ichi freue mich schon sehr aufs Lesen! Das Wochenende (ab morgen Abend) möchte ich mir massig Zeit zum Lesen und Rezensieren nehmen. Denn diese Woche hatte ich davon viel zu wenig!

SaschaSalamander 09.03.2006, 22.27| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Pulp

Rätsel erster und letzter Satz

Ich getraue mich ja gar nicht, das folgende Rätsel zu stellen. Möge mich niemand dafür steinigen. Nein, ich habe das Buch nicht gelesen. Und ich habe es nach dem Abtippen des ersten Satzes sofort zu den Büchern gelegt, die ich morgen wieder in der Bücherei abgeben werde. Aber ich wollte es einfach in der Rätselsammlung bekannter Sätze drinstehen haben ;-)

Erster Satz:
Als Herr Dildo Windbeutel von Beutelsend ungern seine Absicht bekannt gab, alle Boggies aus seinem Teil des Kobenlandes kostenlos zu verköstigen, war der Widerhall in Boggingen groß - in dem ganzen dreckigen kleinen Kaff hörte man schrilles Geschrei: "Prima!" und "Fabelhaft, mampfen".

SaschaSalamander 08.03.2006, 19.57| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Rätsel

Kleine Bitte

Leser mit einer netten Sammlung (auch gelesen vor allem) an klassischen Krimis (Sherlock Holmes, Agatha Christie, etc) haben und / oder auch ein paar berühmte Marion Zimmer Bradley zu Hause stehen haben (Nebel von Avalon, Licht von Atlantis, etc), mögen mir bitte eine kleine Privatmail schreiben, falls sie Lust und Zeit haben. Ich hätte da eine kleine Bitte ... ;-)

SaschaSalamander 08.03.2006, 17.50| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Pulp

Meinereiner

Gegen Fotografieren an sich habe ich eigentlich nichts, auch wenn es schwer ist, bewusst in die Kamera zu lachen. Meist gelingt mir das nicht. Egal. Darum geht es ja gar nicht. Trotzdem stelle ich von mir keine Bilder ins Netz, denn man weiß nie, wer sie wozu missbrauchen könnte. Aber ausnahmsweise, weil ich von mehreren Leuten aus verschiedenen Gründen nach einem Foto von mir gefragt wurde, und weil anderweitig Leute gerne das neue T-Shirt sehen wollten, habe ich jetzt mal alles in einem Rutsch erfüllt und vorübergehend in der >Frettenbude< ein Bild von mir eingestellt.

Anmerkung: Dieser Beitrag wird, ebenso wie der der Frettenbude, bei der nächsten Archivierung gelöscht ...

SaschaSalamander 08.03.2006, 15.47| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Pulp

Mangatainment 54

Diese Woche erschien wieder die aktuelle Mangatainment, >hier< könnt ihr sie herunterladen. Dieses Mal zwar etwas dünner als in letzter Zeit verwöhnt gewohnt, aber trotzdem und immer noch randvoll mit News, Rezensionen und Gedanken. Was in dieser Ausgabe mangels passender Titel und entsprechender Rezensionsexemplare an Animes fehlt, wird durch jede Menge Manga und vor allem gleich vier Asiafilmen wieder wettgemacht! Und der neueste Kinofilm, Aeon Flux, darf natürlich auch nicht fehlen ;-)


SaschaSalamander 08.03.2006, 09.17| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Mangatainment

Rätsel erster und letzter Satz

Heute als Rätsel erster und letzter Satz eines Buches. Kleine Seele hat mir dieses Rätsel geschickt, und ich fand es wunderbar. Macht auch mir Spaß, zwischendurch einmal zu raten anstatt nur Rätsel zu stellen *grinz*. Und dieses Buch gefiel mir besonders, und ich liebe auch die Verfilmung (es gibt zwar mehrere, aber ihr wisst bestimmt, welche ich meine) ...

Erster Satz:
Diesmal wird es eine regelrechte Weihnachtsgeschichte.

Letzter Satz:
Meine Mutter wird nicht schlecht staunen, wenn ich ihr erzähle, dass ich Jonny Trotz und seinen Kapitän getroffen habe!

SaschaSalamander 07.03.2006, 20.24| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Rätsel

Mein Foto bei Duckipedia

Vor einiger Zeit bekam ich eine Anfrage, ob das >Foto von Jan Gulbransson bei der Signierstunde< für Duckipedia verwendet werden dürfe. Ich frage vorher nach, ob eine Veröffentlichung der Person im Web erlaubt ist. Und solange das Copyright gewahrt wird und auch irgendwo mein Name steht, habe ich natürlich nichts dagegen (nicht weil ich genannt werden will, sondern weil das einfach so gehört, mache ich umgekehrt ja ebenso, wenn ich etwas finde). Vermutlich gibt es ansonsten nichts weiter von ihm? Ich hatte nämlich auch sehr wenig über ihn im Netz gefunden, als ich danach suchte. Und heute, via Referrer, stieß ich wieder darauf. Es wurde also tatsächlich verwendet, wie schön, ich freue mich! :-)

>Hier< also eine kurze Vita von Jan Gulbransson bei Duckipedia (Bildinfo dann bei Klick auf das Foto).

SaschaSalamander 07.03.2006, 15.47| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Web

Märchenhafter Link

>Hier< der versprochene Link. Gefällt mir sehr gut, diese Märchenseite. Eine Menge bekannter und weniger bekannter Märchen, auch gut am Bildschirm zu lesen, da ansprechend und übersichtlich präsentiert. Alphabetisch sortiert, ohne großes Drumrum, einfach praktisch eben.

SaschaSalamander 07.03.2006, 09.27| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Web

Märchenspecial

Und heute Nachmittag wieder ein kleines Rätselspecial. Dieses Mal rund ums Thema Märchen. Ich habe extra ein paar Märchen weitab von der Bekanntheit Schneewittchens oder Dornröschens herausgesucht. Trotzdem bin ich sicher, ihr kennt sie und habt die Fragen schnell gelöst ;-)

01) Wie stapeln sich die Bremer Stadtmusikanten?
02) Wie heißt d Pferd, dessen Kopf an d Mauer aufgehängt wurde?
03) Worin liegt Däumelinchen gebettet?
04) Was passiert, als d Prinz d Finger in Eisenhans Brunnen tunkt?
05) Was soll ein Soldat der Hexe aus dem Loch im Baum holen?
06) Welches ist der letzte Wunsch der Fischersfrau?
07) Wem gehören d schöne Wald, d grüne Wiese, d große Stadt?

Und wenn das Rätsel gelöst ist, gibt es einen Link zu einer weiteren wundervollen Märchensammlung im Internet. >Hier< hatte ich ja schon einige Seiten vorgestellt.

SaschaSalamander 06.03.2006, 15.07| (7/7) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Rätsel

Boom der Fantasyverfilmungen

Nachdem Harry Potter und der Herr der Ringe so große Erfolge im Kino brachten, ist ein regelrechter Boom an Fantasyverfilmungen bekannter Bücher ausgebrochen. Der König von Narnia, Tintenherz, Eragon, His Dark Materials, der Herr der Diebe, Artemis Fowl (sicher, jedoch Einzelheiten noch unklar) udn bestimmt bald auch noch viele andere. Dann noch die Verfilmung aktueller Bestseller oder älterer "Dauerbrenner" wie Sakrileg oder das Parfum. Reicht es langsam, dass soviele Produzenten auf der Erfolgswelle mitschwimmen wollen, oder freut ihr Euch, dass endlich einmal Eure Lieblingsbücher auch auf Leinwand gebannt werden?

Was hältst Du vom Boom der Fantasyverfilmungen?

SaschaSalamander 06.03.2006, 08.54| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Umfrage



 






Einträge ges.: 3391
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 2746
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 4812