SaschaSalamander

Ausgewählter Beitrag

Abwarten ob bewegend oder schrecklich

rosnay_schluessel_150_1.jpgHeute habe ich angefangen, "Sarahs Schlüssel" zu hören. Im ersten Moment ist es mit den zwei Erzählebenen ein wenig verwirrend, mal springt er von diesem einen Mädchen damals zum anderen Mädchen heute. Aber gut, ich höre auf dem Weg zur Arbeit, in der Ubahn, während des Duschens, da ist es klar, dass man hier und dort mal kurz abgelenkt ist, an sich ist es sehr klar und verständlich. Die Rezension, durch die vor einigen Monaten meine Aufmerksamkeit auf dieses Buch gerichtet wurde, habe ich inhaltlich nicht mehr in Erinnerung, und mehr habe ich bisher nicht von diesem Buch erfahren, sodass ich keine Ahnung habe, worauf es abzielen wird. Aber ich vermute, dass es recht traurig werden wird, der Anfang ist bereits recht ... wie soll ich sagen ... nun, er lässt einiges erahnen, und ich bin gespannt, wie die Autorin mit diesem Thema umgehen wird ... ich habe schon viele Romane über das dritte Reich gelese, und manche hingen mir zum Hals raus, andere waren schrecklich, andere bewegend, ...

SaschaSalamander 06.10.2008, 13.32

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Tini

fand das Buch auch sehr interessant! hab aber noch kein Fazit gefunden, gibts das schon und ich habs übersehen oder nicht?

vom 27.01.2009, 23.21
2. von Alexandra

Ich lese auch sehr gerne und sehr viel. Ich habe on diesem Buch leider noch nichts gehört, bin deshalb sehr gespannt auf dein Fazit.

vom 19.10.2008, 12.50
Antwort von SaschaSalamander:

es ist sehr schön, werde es die nächsten Tage vorstellen, wenn ich es schaffe, den Blog wieder etwas regelmässiger zu führen. Eines der Bücher, die ich wirklich empfehlen kann, wirklich *nick*
1. von Kerstin

Ich habe das Buch gelesen und war sehr ergriffen! Es hat mich sehr bewegt, dass ich sogar mehr über die geschichtlichen Hintergründe wissen wollte! Ein Teil dieser Zeit der nicht so wirklich bekannt ist!
Ich bin gespannt wie Dein Fazit aussehen wird!
LG Kerstin

vom 06.10.2008, 13.47
Antwort von SaschaSalamander:

ja, mit Frankreich oder anderen Ländern haben wir uns ja in der Schule nie näher befasst, Holocaust war nicht nur in Deutschland ... na, ich werde danach jedenfalls davon schreiben ;-)

Einträge ges.: 3691
ø pro Tag: 0,6
Kommentare: 2757
ø pro Eintrag: 0,7
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 6024
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3