SaschaSalamander

Ausgewählter Beitrag

Im Schatten der Götter

Erster Satz Prolog:
Lechek Varowsky war ein Dieb.

Erster Satz:
Als Hauptkommissar Mathesdorf eintraf, wunderte er sich zunächst.

Letzter Satz:
Ich bin gespannt, was für eine gottverfluchte Geschichte Du mir dieses Mal auftischst.

Letzter Satz Epilog:
Was immer sich auch zutragen würde, er besaß den Schlüssel zur Hölle, Satans schartigen Schwanz, und den konnte er der Welt, wann immer er wollte, in den Arsch rammen.

aus: Christian von Aster: Im Schatten der Götter; Feder und Schwert 2013

SaschaSalamander 06.06.2013, 18.02

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Einträge ges.: 3722
ø pro Tag: 0,6
Kommentare: 2758
ø pro Eintrag: 0,7
Online seit dem: 21.04.2005
in Tagen: 6280
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3